Hörfunk

Erfurt-Radio-Dill-Ropers-Rose26.11.-2009

Moderator Carsten Rose (Mitte) von Radio F.R.E.I (Erfurt) mit Roland Ropers (rechts) und Alexander Dill

Ich habe immer eine besondere Beziehung zum Hörfunk gehabt. Einst fuhr ich mit meinem DLF-Tonbandgerät in die Bronx, um den Hörern des Deutschlandsfunks “Wie gefährlich ist New York wirklich” nahezubringen.
Was mir aber kein Mensch glauben wird, ist, dass Berichte im Hörfunk stärker wirken als in jedem anderen Medium. Das ist natürlich eine subjektive Aussage aus meiner Erfahrung. Es geschah jedoch bereits zweimal, dass Hörer bei einem Interview mit mir ihr Auto stehen ließen und sich über den Sender bei mir mit der Frage meldeten, wie sie mich und meine Arbeit unterstützen könnten.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *